Artikel mit dem Tag "Wohnmobil"



Island auf eigener Achse · 10. Mai 2024
Seit drei Tagen bin ich jetzt unterwegs nach Island, was mir nach der sehr langen Vorbereitungszeit ein gutes Gefühl gibt. Alle „wenn und aber“ sind Schnee von gestern, die Planungen beendet, die Vorbereitungen abgeschlossen: ab jetzt bin ich wirklich auf der Reise – endlich unterwegs! Die Strecke von Düsseldorf nach Hirtshals, im äußersten Norden Dänemarks, verlief unspektakulär in zwei Tagen über fast freie Autobahnen. Auf dem örtlichen Campingplatz in Hirtshals finde ich einen...
Island auf eigener Achse · 04. Mai 2024
Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Start unserer Reise nach Island und natürlich ist es genau so, wie Laotse es vor langer Zeit treffend sagte: „Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt“. Da eine spontane Reise mit einem Wohnmobil nach Island kaum möglich ist, möchte ich euch in diesem letzten Vorbereitungsartikel gerne darüber berichten, wie Biggi und ich unsere unterschiedlichen Anreisen nach Island geplant haben. Teil 4: Reisewege Da unser Wohnmobil auf...
Island auf eigener Achse · 24. April 2024
In den letzten Monaten haben Biggi und ich jede Menge Reiseführer, Blog Artikel und Webseiten studiert, um auf unsere bevorstehende Island Reise so gut wie möglich vorbereitet zu sein. Klima, Wetter, Geografie, Straßen, Kultur und Gepflogenheiten des Landes haben wir uns erlesen – allerdings, wie ließ Goethe den alten Faust schon sagen: „Grau, treuer Freund, ist alle Theorie, und grün des Lebens goldener Baum“. Also, nix wie hin und alles hautnah erleben. Teil 1: Wohnmobil Wir werden...
Island auf eigener Achse · 20. April 2024
Liebe Reisebegeisterte, es ist `mal wieder soweit - Biggi und ich bereiten uns auf unsere „große“ Reise“ vor, genauer gesagt auf unsere Traumreise nach Island. Schon Ende der `70er Jahre wollten wir mit unserem eigenen Auto dorthin, jedoch waren für uns zu der Zeit die logistischen, so wie die finanziellen Möglichkeiten nicht gegeben, um eine solche Reise zu realisieren. Damals fuhren wir stattdessen zum ersten Mal nach Schottland und verloren unser Reiseherz, bis heute, an dieses...
Geschichten aus Großbritannien · 16. Oktober 2023
Unsere Herbstreise geht zu Ende und der Kreis schließt sich. Denn mit der Liebe und dem Reisen ist es so eine Sache: "Du wirst immer einen Weg dorthin finden, zu dem, was in Deinem Herzen wohnt". Unser aktueller Blog, welcher mit „Geschichten aus Schottland“ begann, wetterbedingt geändert wurde auf „Geschichten aus Großbritannien“, findet nun seinen Abschluss nördlich des Hadrianswalls. Auf unserer Fahrt, 4000 Kilometer, zweimal längs über die größte Insel Europas, erlebten wir...
Geschichten aus Großbritannien · 12. Oktober 2023
Unsere aktuelle Reise ist in ihrem Streckenverlauf von intuitiven, spontanen Entscheidungen geprägt. Das Wetter hat dabei ebenso ein Wörtchen mitzureden, wie der Aspekt kulinarischer Besonderheiten einer Region. Wo isst man die leckersten Cornish Pasties, welcher Ort hat die besten Scones und wer schenkt das schmackhafteste, lokale Bier aus? Die gefüllten Teigtaschen und die energiereichen Brötchen finden wir leicht, nur bei dem „leckeren Bier“ sind wir noch auf der Suche. Doch am...
Geschichten aus Großbritannien · 09. Oktober 2023
Das Klima im Cornwall ist so ganz anders als in Schottland. Oben im Norden meißelt der kräftige Nordwestwind seine rauen Botschaften in die Küstenlinie, hier unten, im südwestlichsten Landesteil des Vereinigten Königreichs, profitiert das Klima vom milden Einfluss des verlängerten Golfstroms. Die Uhren scheinen hier langsamer zu gehen, wie sonst nur in Regionen des mediterranen Südens. Selbst im Oktober schlendern die Touristen in Shorts und Sandalen durch tropische Gärten, vorbei an...
Geschichten aus Großbritannien · 07. Oktober 2023
Auch die größte Liebe kann zuweilen an ihre Grenzen stoßen. In Bezug auf unser Lieblingsreiseland Schottland, konnten wir diese Grenze an den gefallenen und zu erwartenden Regenmengen ausmachen. Wir brauchten einen Wetterwechsel und der würde mit einem Ortswechsel ans südwestliche Ende Großbritanniens möglich werden. Im Cornwall waren noch sommerliche Temperaturen zu erwarten. Also begann die Geschichte von Biggi und Jürgen, die in ihren Campervan "Bruno" stiegen, um 1200 Kilometer weit...
Skandinavische Geschichten · 02. Juli 2023
Norwegen ist das Land der Berge und Fjorde und einige der besten Ausblicke darauf finden wir, abseits der Hauptreiserouten, auf der Insel Senja. Wir sind rund 350 Kilometer nördlich des Polarkreises und haben für diese Reise unseren nördlichsten Punkt bei 69 Grad, 31 Minuten und 17 Sekunden erreicht. Darauf wollen wir mit Bier und Wein anstoßen – kein billiges Vergnügen, wenn man in einem Restaurant alkoholische Getränke bestellt – kein einfaches Unterfangen, wenn man diese im Handel...
Viele unserer Reisen beginnen mit einer Fährfahrt. So bringt uns auch diesmal die Princess Seaways in einer ruhigen Nachtpassage von Ijmuiden nach Newecastle. Der Vorteil liegt auf der Hand des Fahrzeuglenkers, denn unser jüngstes Schottlandabenteuer startet nur wenige Meilen nach Verlassen des Schiffsbauchs. Die Berge, die Seen, der schottische Himmel, mit Sonne – alles umfängt uns liebevoll und scheint nur auf unsere Rückkehr gewartet zu haben. An den traditionell besungenen Ufern des...

Mehr anzeigen