Island auf eigener Achse · 29. Mai 2024
Unsere Reisegeschwindigkeit hängt eng mit den Gegebenheiten des Wetters zusammen. Bei guter Sicht wird be-sichtigt, bei dicken Wolken, Starkwind oder Dauerregen werden die Erlebnisse rege beschrieben. Wir sind an der Südspitze Island, der Halbinsel Reykjanes angekommen. Hier liegt auch die Hauptstadt Reykjavik, die “Rauchbucht”. Rauch und Dampf verdankt die Spitze der Halbinsel seinen tektonischen Aktivitäten rund um die, sich reibenden Kontinentalplatten, welche symbolisch durch eine...
Island auf eigener Achse · 25. Mai 2024
Glaubt man der Nordischen Mythologie, dann lebt in den Meeren eine Schlange. Der Rücken des Ungeheures ist demnach die Insel Island. Geologisch gesehen wurde Island aus Feuer geboren und steckt erdgeschichtlich noch in den Kinderschuhen. Unter ihrer verhältnismäßig dünnen Oberfläche brodelt und rumst es deutlich und so wagen wir staunend einen Blick zurück in die Entstehungsgeschichte unseres Heimatplaneten. Der Geysir Stokkur ist so ein faszinierender Beleg dafür. In regelmäßigen...
Island auf eigener Achse · 23. Mai 2024
Seit gut einer Woche sind wir unterwegs. Im Ernst? Die Eindrücke, die mein Kopf in den weißen Nächten zu verarbeiten versucht, reichen glatt für die doppelte Zeit. Die innere Uhr tickt sowieso ganz anders. Island läuft unserer Heimatbasis zeitlich zwei Stunden hinterher und ich wache erstaunlich früh auf. Da es aber eh rund um die Uhr hell ist, sind unsere Unternehmungen an keinen Stundenplan gebunden. Die azyklischen Besuche an den touristischen Hotspots bescheren uns zudem einen...
Island auf eigener Achse · 19. Mai 2024
Liebe Reisefreunde, endlich finden Jürgen und ich Zeit und Verstand, den Reiseblog mit Fotos und Geschichten zu füllen. Unsere Ankunft in Island vor knapp einer Woche ist geglückt. Nach vier Tagen Fährfahrt für Jürgen und meinem Exkurs durch die Lüfte war das Reiseteam wieder glücklich vereint. Es schien fast so, als hätte der Inselstaat im äußersten Nordwesten Europas nur auf uns gewartet und begrüßte uns mit der vollen Ladung epischer Landschaften bei zwanzig Stunden Sonnenlicht...
Island auf eigener Achse · 13. Mai 2024
Bei strahlendem Sonnenschein und ruhiger See verlasse ich die dänische Küste. Bald schon ist es mit der Landsicht vorbei und das ändert sich erst nach 28 Stunden wieder, als das Schiff die im Dunst liegenden Shetland Inseln nördlich passiert. Kurze Zeit später gibt es wieder nichts als Himmel und Meer. Erst eine Nacht später erreicht die Fähre, nach ziemlich ruhiger Fahrt, ihren Heimathafen Torshaven auf den Färöer Inseln. Die Naturschönheiten dieses Archipels verstecken sich leider...
Island auf eigener Achse · 10. Mai 2024
Seit drei Tagen bin ich jetzt unterwegs nach Island, was mir nach der sehr langen Vorbereitungszeit ein gutes Gefühl gibt. Alle „wenn und aber“ sind Schnee von gestern, die Planungen beendet, die Vorbereitungen abgeschlossen: ab jetzt bin ich wirklich auf der Reise – endlich unterwegs! Die Strecke von Düsseldorf nach Hirtshals, im äußersten Norden Dänemarks, verlief unspektakulär in zwei Tagen über fast freie Autobahnen. Auf dem örtlichen Campingplatz in Hirtshals finde ich einen...
Island auf eigener Achse · 04. Mai 2024
Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Start unserer Reise nach Island und natürlich ist es genau so, wie Laotse es vor langer Zeit treffend sagte: „Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt“. Da eine spontane Reise mit einem Wohnmobil nach Island kaum möglich ist, möchte ich euch in diesem letzten Vorbereitungsartikel gerne darüber berichten, wie Biggi und ich unsere unterschiedlichen Anreisen nach Island geplant haben. Teil 4: Reisewege Da unser Wohnmobil auf...
Island auf eigener Achse · 01. Mai 2024
Es hat schon im Vorfeld einer Reise viele Vorteile, wenn man mit dem eigenen rollenden Zuhause unterwegs sein wird. So verstaut man alle notwendigen Utensilien nach Lust und Laune direkt vor der heimischen Haustüre, vom eigenen Bettzeug, über Kleidung für alle Wetterlagen bis hin zu Spielen und anderem Entertainment. Da es in unserem Traumziel derzeit noch recht winterlich ist, werden kurzärmelige Hemden und Kleidchen in ihrem Stauplatz von voluminöse Kleidungsstücken eingeschränkt....
Island auf eigener Achse · 26. April 2024
Einmal nach Island reisen und die Schönheit der Natur und die Eigenheiten von Land und Leuten in Fotografien fest zu halten ist, wie bereits erwähnt, schon seit langem ein sehnlicher Wunsch von mir. Die Produktion einer neuen live Reisereportage über Island zu beginnen, um diese ab Ende des Jahres einem interessierten Publikum zeigen zu können, stellt für mich eine riesige Motivation für die anstehende Reise dar. Für die Fotoenthusiasten unter euch, beschreibe ich heute die...
Island auf eigener Achse · 24. April 2024
In den letzten Monaten haben Biggi und ich jede Menge Reiseführer, Blog Artikel und Webseiten studiert, um auf unsere bevorstehende Island Reise so gut wie möglich vorbereitet zu sein. Klima, Wetter, Geografie, Straßen, Kultur und Gepflogenheiten des Landes haben wir uns erlesen – allerdings, wie ließ Goethe den alten Faust schon sagen: „Grau, treuer Freund, ist alle Theorie, und grün des Lebens goldener Baum“. Also, nix wie hin und alles hautnah erleben. Teil 1: Wohnmobil Wir werden...

Mehr anzeigen