· 

Newsletter März 2022

Hallo liebe Reise- und Abenteuerfreunde. Der Winter ist fast vorbei und somit auch die "Winterarbeit" eines Reisefotografen.  In den letzten Monaten habe ich aus unseren Fotos und Erlebnissen der Nordkaptour 2022 eine live-Reportage produziert (Norwegen- Einmal Nordkap und zurück), einen weiteren Tierkalender herausgegeben und mein Foto -Buchprojekt "52 Wochen" begonnen. Im Februar sind Biggi und ich dann für 4 Wochen dem deutschen Winter nach Andalusien in Südspanien entflohen - einfach nur um den blauen Himmel in den Sierras und Wüsten Spaniens (siehe Foto) zu genießen. Natürlich haben wir uns auch dort der Reise-, Natur- und besonders der Tierfotografie gewidmet, was am Ende diesen Jahres wieder zu einem neuen Tierkalender (schon der vierte!) führen wird.  

Jetzt sind wir wieder zurück und die Planungen für die nächsten Reisen werden sehr konkret: Ende Mai werden wir uns auf den Weg nach Irland machen. Für uns wird es das erste Mal sein, dass wir auf die "Grüne Insel" fahren - ein echtes Abenteuer. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Reiseliteratur und Karten werden studiert, Reiseblogs gelesen, die Fähren sind gebucht und unser Reisemobil "Bruno" wird für diese Fahrt ausgestattet. Die Fotoausrüstung und der Foto-Multikopter müssen noch gewartet und gecheckt werden, damit wir euch auch ein paar Fotos in unseren Blog stellen können. Voraussichtlich werden wir 5 Wochen in Irland bleiben - ob das reichen wird, um Land und Leute kennen zu lernen, wissen wir nicht, aber es reicht bestimmt, um einen Eindruck und Überblick über die Insel zu bekommen. Von Irland aus werden wir, nach einer kurzen Stippvisite in Düsseldorf, in unser geliebtes Schottland weiter reisen, wo wir dann bis September bleiben werden.

Natürlich wollen wir euch mit unseren Fotos und Geschichten gerne wieder mitnehmen und für das Reisen und Erleben auf Tour begeistern.  Wir freuen uns jetzt schon sehr auf eure Unterstützungen, Anregungen und Kommentare. 

Bis dahin, bleibt gesund und neugierig.

Jürgen & Biggi 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0