· 

Die (Reise)zeit ist fast abgelaufen...

Wir sind überpünktlich im hochsommerlichen (27°C) Kristiansand angekommen, so dass Biggi unsere Fährfahrt über das Skagerrak vorgebucht hat - das bedeutet etwas mehr Entspannung des Zeitrahmens für unsere Rückfahrt. 100 km Seeweg und 1.000 km Straße trennen uns jetzt noch von zu Hause. Übermorgen müssen wir das Wohnmobil wieder abgeben - unsere Reisezeit ist also fast abgelaufen. In unseren Köpfen allerdings werden wir noch lange an die freundlichen und hilfsbereiten Menschen, die atemberaubende Landschaften mit Bergen, Flüssen, Seen und Wasserfällen und die genialen Straßen denken, auf denen wir über 3.000 km zurückgelegt haben. Dieses war unsere dritte Norwegenreise und die erste im Sommer, doch es gibt noch so viel zu sehen, dass es sicherlich eine weitere Sommerreise geben wird - vielleicht dann zur Mitternachtssonne auf die Lofoten!

Mein ganz besonderer Dank geht natürlich an meine Frau, die diese Reise entscheidend mitgestaltet hat und an alle treuen Follower dieses Blogs, die uns über so lange Zeit die Treue gehalten haben und uns mit ihren Kommentaren immer wieder angespornt haben. Tak! (Danke!)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bine (Sonntag, 16 August 2020 14:48)

    Tak an den Blogschreiber. Die Beiträge machen richtig Lust aufs Reisen!