· 

Die Atlantikstraße

Eigentlich sollte heute der geographische Wendepunkt unserer Reise werden, aber uns zieht es weiter in den Norden bis nach Kristiansund. Auf dem Weg dahin liegt eine besondere Sehenswürdigkeit dieser Region: die Atlantenhavsveien (Atlantikstraße). Durch eine sehr einsame und fast unbewohnte Küstenregion führt die Straße von Vevang nach Kravag und gilt als eine der schönsten Autostrecken der Welt. Die ca. 10 km lange Straße verbindet seit 1989 mit 12 Brücken (siehe Bilder des Tages) Inseln und Schären zu einer durchgängigen Straße nach Kristiansund. Das Wetter heute ist grau, aber kaum nass und das Thermometer klettert mühsam auf 15°C. In Kristiansund angekommen finden wir einen prima Stellplatz im Haven. Heute wird gefeiert, denn nun ist wirklich der nördlichste Punkt unserer Reise mit 63°7'08''' N und gleichzeitig unser Wendepunkt, erreicht. Ab morgen geht es wieder in den Süden - vielleicht wird's ja auch wieder wärmer.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0